Neujahrsempfang

Neujahrsempfang 2017

2-RKG-Neujahrsempfang-2017-DSC_7206Um 11.11 Uhr am Sonntag war es so weit. Der Hauptmann der Standartengarde der Recker Karnevalsgesellschaft (RKG) hatte gerade den Befehl gegeben, mit einem lauten Donnerhall die Karnevalsession 2017 zu eröffnen.

Senatorin Margret Hagedorn und Präsident Matthias Stegemann konnten beim Neujahrsempfang zahlreiche Gäste begrüßen. Gut vertreten waren die Nachbarvereine mit ihren Prinzen, Prinzessinnen sowie der Elferratsvorstand aus Recke. Die Stimmung bei frischen Berlinern, Müffkens, Kaffee, kalten Getränken und viel Sekt war gelöst, denn der Start in die Session ist geglückt. Glückwünsche und einen großen Kuchen von der RKG gab es für Geburtstagskind Matthias Stegemann.

„Die letzte Session verlief gut. Selbst der Wettergott hat am Rosenmontag mitgespielt, sodass wir alles reibungslos durchführen konnten“, berichtete Stegemann. Eine gut besuchte Gala, zwei volle Festzelte zum Altweiberkarneval und ein harmonischer Kinderkarneval.

Bürgermeister Eckhard Kellermeier wünschte den Karnevalisten aus beiden Vereinen gutes Gelingen und einen reibungslosen Ablauf, bei ihren Karnevalsaktivitäten. „Mottothemen zum Karneval bieten in diesem Jahr sicherlich auch die beiden Wahlen in NRW und dem Bund“, gab Kellermeier noch einen Tipp.

Stegemann machte darauf aufmerksam, dass die RKG für eine gute Sache im Einsatz ist: „Wir sammeln mit dem Verkauf von einem Spendenpin für die Klinikclowns in Steinfurt Geld. Das ist für uns eine Herzensangelegenheit.“ Die Clowns seien auch vor Ort im Einsatz in den Kinderstationen von Krankenhäusern, bei Demenzkranken oder in Hospizen, so Stegemann. Auch im Haus St. Benedikt in Recke und dem Josefshaus in Halverde sind die Klinikclowns regelmäßig zu Gast.

Nach drei Jahren im Präsidium der RKG hat sich Heike Mansfeld mit ihrem Engagement für die RKG besonders verdient gemacht. Sie erhielt aus den Händen des Präsidenten den Orden für besondere Verdienste. Eine Ehrung für Engagement im Bund Deutscher Karnevalsvereine ging an Wibke Voß, Johanna Böckmann, Maren Hahne, Nele Mausolf und Katrin Penning.

Der Kartenvorverkauf für die Gala am 18. Februar läuft bereits. Die Tickets gibt es über die RKG-Internetseite oder bei Waldemar Mansfeld. Am 23. Februar folgt der Weiberkarneval ein. Die Schlüsselübergabe ist wieder in einem kleinen Zelt, direkt hinter dem Rathaus. Musikalisch werden die Band „On The Rox“ und zwei DJs mit dabei ein. Am späten Abend ist ein Männerballett im Angebot, sowie ein „Überraschungspaket“ in beiden Zelten. Der Kinderkarneval startet am 25. Februar um 14.30 Uhr im großen Festzelt.

 

Bildergalerie vom Neujahrsempfang 2017

 

Quelle: – Bilder und Text: Heinrich Weßling – IVZ-Ibbenbüren

Comments are closed.